Fehlermeldung nach Hinzufügen eines neuen Repository:

W: GPG-Fehler: http://httpredir.debian.org jessie-backports InRelease: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 8B48AD6246925553

Schlüssel installieren mittels:

s...

Weiterlesen...

Ausschalten über folgenden Eintrag in der /etc/rc.local:

rfkill block bluetooth

Bluetooth kann bei Bedarf über die entsprechende GUI wieder gestartet werden.

Weiterlesen...

Wer einen USB Stick mit exFAT-Filesystem unter Ubuntu benutzen will, den er unter Windows formatiert hat, wird folgende Fehlermeldung erhalten:

Das Problem lässt sich blitzschnell und ganz einfach erledigen, indem die Pakete exfat-fuse und exfat-utils nachinstalliert werden. Anschließend i...

Weiterlesen...

Die Software Privoxy wurde entwickelt, um die Privatsphäre im Internet zu schützen. Es handelt sich dabei um einen Content-Filter Proxy, der beispielsweise unerwünschte Werbung entfernen und das Ausspähen von Nutzerdaten durch Cookies unterbinden kann.

Weiterlesen...

Cloudspeicher wie Dropbox sind außerordentlich praktisch. Man hat seine Daten auf mehreren Endgeräten immer zur Hand und sie sind stets auf dem neuesten Stand. Die Sicherheitsenthüllungen und -skandale rund um solche Dienste und die NSA hinterlassen aber einen faden Beigeschmack. Dropbox beispielsweise verschlüsselt die Daten zwar vor dem Upload, sie kontrollieren jedoch die Schlüssel. So kann ein Angreifer zwar mit den Daten nichts anfangen (sofern er nicht auch die Schlüssel klaut), aber Dropbox selbst hat theoretisch vollen Zugriff. Und damit auch die Geheimdienste.

Weiterlesen...

Folgende Anleitung zeigt, wie man das Multifunktionsgerät Canon Pixma MG5550 unter Ubuntu einrichtet. Danach ist es möglich, über das lokale Netzwerk zu drucken und zu scannen. Vermutlich lässt sich die Anleitung auch auf andere Modelle anwenden.Zunächst werden die notwendigen Softwarepakete im Supportbereich der Canon-Website heruntergeladen. Zunächst den Filter auf “Linux” stellen, die Sprachauswahl habe ich nicht benutzt und auf Standard gelassen. Folgende beiden Pakete werden benötigt:

Weiterlesen...

Damit die serielle Schnittstelle bei Putty unter Ubuntu genutzt werden kann, muss der betreffende Benutzer der Gruppe dialout hinzugefügt werden:

sudo adduser  dialout

Weiterlesen...

Bei Ubuntu wird die Namensauflösung über dnsmasq erledigt. In der /etc/resolv.conf steht daher als Nameserver 127.0.0.1.Das funktioniert soweit auch gut für Internetadressen, allerdings gibt es Probleme, wenn man im LAN einen eigenen DNS-Server für die interne Namensauflösung verwenden will. Möchte...

Weiterlesen...

Wenn die Bluetoothverbindung zu einem bereits gepaarten Gerät plötzlich streikt, kann die Verbindung mit folgendem Kommando zurückgesetzt werden:

sudo hciconfig hci0 reset

Weiterlesen...

Ich hatte das Problem, dass Ubuntu (14.04) nach jedem Neustart das Tastaturlayout auf US-Englisch umstellte. Der Tastaturindikator zeigt jedoch stets “DE” an. Dennoch war das Layout effektiv auf US umgestellt.

Weiterlesen...