Schritte zum manuellen Erneuern eines Let’s Encrypt Zertifikats auf einem Synology NAS in Kurzform:

  1. Wenn Port 80 zum NAS nicht dauerhaft geöffnet ist: Port freigeben
  2. per SSH als admin auf NAS einloggen
  3. mit sudo -s zum root werden
  4. /usr/syno/sbin/syno-letsencrypt renew-all -vv
  5. Webserverdie...

Weiterlesen...

Die Fritzbox ermöglicht die Installation eines eigenen SSL Zertifikates, das das von der Box selbst generierte Zertifikat ersetzt. Ein Zertifikat gibt es z.B. bei Let’s Encrypt über den Onlinedienst sslforfree.com.Nachdem man dort seine Domain verifiziert hat (im Falle der Fritzbox muss man das über die DNS-Validierung machen, da man auf der Box ja keine eigene Datei im Webserver hinterlegen kann), erhält man das Zertifikat zum Download. Es kommt in drei Teilen: dem Zertifikat selbst (.crt), dem privaten Schlüssel (.key) und dem Zwischenzertifikat. Das Zwischenzertifikat braucht man nicht.

Weiterlesen...